9 wochen nach der geburt (baby schläft durch :)

9 wochen nach der geburt (baby schläft durch :)

kreissaal
follow the light – just differently
vor mehr als zwei monaten kam unsere tochter (das dritte kind) zur welt. ich habe jetzt genauso viele kinder wie mein blog follower hat  🙂 natürlich schläft das baby nicht durch – reine aufmerksamkeitshascherei! seit der geburt gab es viel zu tun und natürlich auch viel weniger schlaf. leider auch keine zeit für meinen blog (dasdrittekind.com).

im unterschied zu den geburten davor ging es diesmal vor allen dingen schneller. kaum im krankenhaus angekommen war sie (die zweite tochter) schon nach ca. 30 minuten geboren. wir brauchten für ihr schnelles erscheinen mehrere stunden um selbst damit klarzukommen. schlimmer wäre wohl noch ein kaiserschnitt gewesen, statt einer ‚erwarteten/erhofften‘ natürlichen geburt. wir haben ja schon zwei ältere kinder (diese sind drei und sechs jahre alt) und wir wissen eigentlich was uns die nächste zeit so erwarten wird. auch unser sohn wußte noch was man von einem baby erwarten kann (dank der erinnerungen an die zeit mit der ‚kleineren‘ schwester). schlafen-essen-kacken gefolgt von schlafen-essen-augenkurzauf-kacken oder die neugeboren-akne, welches aus dem hübschen baby ein hässliches pubertierendes macht.

zuerst nannten wir das neugeborene baby einfach weiterhin baby (die macht der gewohnheit sage ich euch). danach nahmen wir sehr oft den namen von der jetzt älteren tochter, aber so langsam schießen wir uns auf den richtigen namen von ihr ein. gott-sei-dank sind die namen der beiden mädchen sehr unterschiedlich ausgewählt worden ansonsten wären wir für immer verloren.

damit wir in zukunft auch jede frage unserer kinder genau beantworten können haben wir eine übersicht angefangen und schreiben jetzt auf wer wann wo zum ersten mal gelaufen ist, welche krankheiten er oder sie hatte, die sternzeichen, das geburtsgewicht und die größe, das lieblingsspielzeug, erste wörter usw. ansonsten werden wir diese dinge wohl früher oder später vergessen haben oder aber die erinnerungen daran vermischen sich (ohne in video- oder fotosammlungen nach beweisen suchen zu müssen).

die älteren geschwister haben das baby (mal egal wie es von den eltern genannt wird) super aufgenommen. es gibt keinerlei anzeichen für eifersucht oder das bedürfnis extra aufmerksamkeit erhaschen zu wollen. es gibt auch keine rückschritte bei den kindern oder erwachsenen im verhalten zu erkennen (windeln statt toilette, muttermilch statt kuhmilch).

es ist aber auch definitiv nicht einfacher geworden den tag bzw. die wochenenden zu managen, dass unser drittes kind so nebenbei aufwachsen wird (wie manchmal von kinderreichen behauptet) kann ich momentan nicht bestätigen oder mir gar vorstellen. die kleine benötigt und erhält viel aufmerksamkeit, die zwei älteren erhalten auch weiterhin viel aufmerksamkeit. organisation ist wichtig geworden! unsere wäscheständer sind nun aufgeteilt in folgende trockenzonen erwachsene/sonstiges sowie den drei kindergrößen. zwei ältere kinder sinnvoll zu beschäftigen und ein drittes dabei herumzutragen erfordert schon einiges an können, geduld und konzentration. dabei gibt es gute und einige sehr schlechte tage… nerven aus stahl sind vom vorteil.

der papierkram ist jetzt soweit erledigt: geburtsurkunde, krankenversicherung, kindergeld, elternzeit, elterngeldbescheid.

mein fazit: es hilft, als mann, nicht direkt nach der geburt arbeiten zu müssen, denn man(n) kann sich auf die großen kinder und das neugeborene stürzen und der ehefrau helfen wo es nur geht. ich ziehe meinen hut vor den familien(vätern) bei denen es aus finanziellen gründen nach einer kurzen elternzeit wieder zur arbeit gehen muss.

  1. wenn jemand fragen zur elternzeit oder zum elterngeld haben sollte beantworte ich diese gerne.
  2. soll ich euch nun wirklich (wie zuvor versprochen) ein bild von der plazenta und oder der nabelschnur in den browser werfen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s